In unserer Kita gibt es eine reine Vorschulgruppe, in die alle 5-6 jährigen Kinder unserer Einrichtung gehen. Da es in der Grundschule Hattenheim (Waldbachschule) nur eine erste Klasse gibt, gehen die Kinder nach den Sommerferien als geschlossene Gruppe in die Schule. Dies erspart ihnen den Gruppenfindungsprozess in der Schule, da sie bereits als Einheit das letzte Kindergartenjahr zusammen verbracht haben. Des Weiteren arbeiten wir nach diesem Konzept, weil somit eine gezielte, kontinuierliche Vorschularbeit besser möglich ist. Man kann einzelne Kinder im Hinblick auf die Schulreife gezielter fördern. Projekte werden intensiver umgesetzt, Ausflüge und Exkursionen können mit mehr Freiheiten als im Elementarbereich gemacht werden und die Kinder können mehr Verantwortung übernehmen. Als Abschluß des Vorschuljahres wird ein Tagesausflug gemacht, mit anschließender Übernachtung in einer Jugendherberge.

 

 

 

In der Kuschelecke kann man sich ausruhen oder Bücher anschauen.

 

 

Die Experimentierecke mit wechselnden Materialien. Zur Zeit wird mit Holz gearbeitet.